Finanzen

Wir finanzieren uns durch Spendeneinnahmen, Mitgliedsbeiträge und durch finanzielle Unterstützung anderer Institutionen bzw. Vereine. Unser Bestreben ist, unsere Verwaltungsausgaben hier in
 Deutschland möglichst gering zu halten.

Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich für den 
Verein.

Auf nachfolgenden Grafiken zeigen wir unsere Ein- und Ausgaben in Summe für die Jahre 
seit unserer Gründung 2006. Die Fläche des Kreises entspricht den Summen (Einnahmen gestrichelt, Ausgaben farbig). Die Ausgaben sind in drei Kategorien aufgeteilt:


Verwaltung
Hier sind Kontoführungsgebühren, Gebühren für Auslandsüberweisungen sowie Werbekosten (vorrangig Flyer) enthalten. Unser Ziel ist es, diesen Posten dauerhaft im einstelligen Prozentbereich zu halten. Das erreichen wir durch den ausschließlich unbezahlten, ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitglieder.

Errichtung des Kinderhauses
Hier sind der Grundstückskauf, die Planungs- und Baukosten enthalten. Dieser Posten ist natürlich in der Anfangsphase unseres Projektes dominierend, bis die Schule fertig gebaut und eingerichtet ist.

Pädagogische Arbeit und Unterhalt
Unter diesem Posten finden sich die laufenden Kosten wieder, die zur Finanzierung der pädagogischen Arbeit (Lehrkraft, Material, kleines Frühstück für die Kinder) sowie für den 
Unterhalt des Hauses (Wasser, Strom, Wache etc.) nötig sind.


2015  

2014


2014  

2014


2013

2013


2012   

2012


2011 Das Kinderhaus ist dank der großzügigen Unterstützung durch Sternstunden e.V. fertiggestellt, die pädagogische Arbeit hat im Januar 2012 für die ganze Woche begonnen.

2011

 


2010   Der Bau schreitet voran, er wird voraussichtlich Anfang 2011 abgeschlossen sein. Die pädagogische Arbeit kann nach Fertigstellung des Hauses ausgebaut werden.

2010


2009   Es wurde am Kinderhaus weitergebaut, die pädagogische Arbeit wurde ebenfalls weiterhin samstags angeboten.


2008   Ein Grundstück in Nuevo Lurin wurde gekauft, auf dem das Kinderhaus errichtet wird. Baupläne wurden erstellt. Im selben Jahr wurde mit dem Bau begonnen. In einem
provisorischen Klassenzimmer begann am 08.11.2008 die pädagogische Arbeit mit der ersten Kindergruppe, die von nun an jeden Samstag stattfand.


2007   Ein Büro für unseren Partnerverein Raymi wurde eingerichtet, um die dortige Verwaltung
zu sichern.