Die aktuelle Situation in Peru

Aktuelles vom Kinderhaus

Der Alltag in Peru ist derzeit von der Coronapandemie geprägt – Peru ist eines der am schlimmsten betroffenen Länder.
So hat es sich Raymi auch zum Ziel gemacht, die Ärmsten und Bedürftigsten mit Lebensmittelpaketen zu versorgen. Augusto und seine freiwilligen Helfer aus dem Kinderhaus bringen diese direkt zu den Leuten nach Hause, so dass sie ihren einigermaßen geschützen Raum nicht verlassen müssen.
Der BLLV hat hierfür eine große Summe im Rahmen der Nothilfe Corona gespendet!


Die Jugendlichen können zu Programmen wie Tanz unter strengen Hygieneauflagen wieder ins Kindehaus kommen, was uns alle sehr erfreut. So kann den jungen Leuten ein Stück Lebensqualität im sicheren Raum zurückgegeben werden.

Leider ist es den Kinder strengstens verboten an pädagogischen Aktivitäten im Kinderhaus teilzunehmen. Die Schulen in Peru sind weiterhin geschlossen. Alle schulischen Aktivitäten finden derzeit digital statt, allerdings haben die meisten Kinder in Peru weder Internet noch einen Computer…

Insgesamt herrscht in Lurín sowie in ganz Peru größte Sorge aufgrund der Pandemie und der Ungewissheit, wie sich der Alltag weiterhin gestalten lassen wird. Hunger und Armut bestimmen das tägliche Leben vieler Peruaner.

Wir danken allen Unterstützern von Teamperuhilfe, dass Sie die Arbeit und Hilfe vor Ort in diesen Zeiten ermöglichen.

Tanzkurs für die Jugendlichen

Austeilung von Lebensmitteln
Veröffentlicht unter Info

Einladung zur Teamsitzung

Einladung zur Mitgliederversammlung 11.10.2020

Liebe Mitglieder der „Team-Peruhilfe e.V.“
Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am
Sonntag, den 11.10.2020 um 14.00 Uhr einladen.
Aufgrund der aktuellen Situation werden wir dieses Mal per Skype die
Versammlung abhalten.
Wer mitmachen möchte, schickt mir bitte bis zum 10.10.2020 seinen
Skypenamen (an: teamperuhilfe@gmx.de), so dass ich eine Gruppe für die
Versammlung erstellen kann.
Wichtige Punkte werden sein:

  1. Kontostand Team-Peruhilfe e.V./monatliche Ausgaben für das Kinderhaus in Peru
  2. Aktueller Stand Hausbau/Einrichtung/Pädagogen/Kinder (Kinderhaus Peru)
  3. Übernahme der Finanzierung/Verwaltung des Kinderhauses in Peru durch den
    Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnnenverband (BLLV)
  4. Satzungsänderung Teamperuhilfe e.V. (Satzung §3.4, Vermögensverteilung bei
    Auflösung des Vereins; neuer Text: „Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall
    steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die BLLV e.V. –
    Kinderhilfe München, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke
    zu verwenden hat.“)
  5. Auflösung des Vereins Teamperuhilfe e.V. zum 31.12.2020

Bei Rückfragen meldet euch bitte tel. bei mir (0911/92383023 oder
0178/8096287 oder teamperuhilfe@gmx.de)

Mit lieben Grüßen
Heger Manuela, 1. Vorstand

Veröffentlicht unter Info