Das Kinderhaus zur Zeit von Corona

Aufgrund der Coronakrise muss das Kinderhaus natürlich alle Kurse absagen und kann seine Türen nicht wie sonst für die Kinder und die Gemeinde öffnen, unterstützt aber nach wie vor tatkräftig das Wohl der Kinder und der Ärmsten der Gemeinde Lurin. Die vacaciones útiles fanden noch statt, allerdings musste das Abschlussfest aufgrund der Coronapandemie ausfallen. Seit dem 13. März herrschen in Peru strikte Ausgangsbeschränkungen. Alle pädagogischen Einrichtungen bleiben vorerst bis zum 26. April, aber aller Wahrscheinlichkeit nach bis auf weiteres geschlossen. Momentan gibt es in Peru 17837 Infizierte und 400 Gestorbene. (22.4.) Man kann davon ausgehen, dass die Dunkelziffer um ein Vielfaches höher ist.Vor allem die ärmsten Familien leiden sehr unter der Quarantäne, da sie kein Geld verdienen können und die Nahrungsmittel knapp werden. So wird im Kinderhaus jetzt im großen Stil gekocht und Mahlzeiten werden an die am stärksten Betroffenen durch Mitarbeiter des Kinderhauses verteilt.

Veröffentlicht unter Info

Teamsitzung

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Unterstützer von Team-Peruhilfe,

aufgrund der aktuellen Corona – Lage muss unsere Teamsitzung im April leider auf Oktober verschoben werden. Genaueres wird bekannt gegeben!

Bleibt gesund!

Liebe Grüße,

Manuela und Nora, Team – Peruhilfe

Veröffentlicht unter Info