Der Hausbau geht voran! III

Liebe Freunde des Teamperuhilfe e.V.!

Wir von Teamperuhilfe e.V. und unser Partnervereine RAYMI in Peru möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Spenden bedanken.

Durch diese ist der Hausbau inzwischen soweit vorangeschritten, dass der Beginn der pädagogischen Arbeit und die Einstellung eines Pädagogen ermöglicht wurden!

Freudig teilen wir Ihnen so mit, dass Raymi seit Samstag, 08.11.2008 die pädagogische Arbeit im Kinderhaus aufgenommen hat.
Das Haus ist zwar noch nicht ganz fertig, doch konnte die erste Gruppe von Kindern den Raum schon nutzen, um ihr neues „Casa Daniela“ zu entdecken.

Von nun an  wird eine Gruppe von 9 Kindern zwischen 5-9 Jahren samstags von 9-14 Uhr betreut.
Dies soll so bald als möglich auf erst dreimal, dann sechsmal wöchentlich und mehrere Gruppen ausgeweitet werden. Generell soll das „Casa Daniela“ ein offenes Angebot für alle Kinder sein, es soll ihnen und der Gemeinde gehören!

Der Grundstock des Hauses und die einzelnen Räume sind fertig, allerdings besteht das Dach, das auch nur einzelne Räume überdeckt,  derzeit noch aus einem dürftigen Wellblech. Weiterhin fehlt es an Einrichtungsgegenständen, wie Tischen und Stühlen, sowie an pädagogischen Materialien. Mit weiteren Spendenaktionen sollen als nächstes Möbilar, Türen und dann das Dach finanziert werden. Auch ein Spielplatz wäre für die Zukunft ein Wunsch der Kinder.

Am 20.12.2008 findet für die Kinder, die Familien und die Gemeinde von Nuevo Lurín die jährliche Weihnachts – Chocolatada vor Ort statt!
Es wird heiße Schokolade und Kuchen für alle geben und  bei Musik, Spielen und Tanz gefeiert werden!
Ein großes Richtfest soll dann stattfinden, wenn das Haus auch wirklich ganz fertig ist!

Um den Hausbau zu vervollständigen und die pädagogische Betreuung auszubauen, möchten wir sie bitten, unser Projekt weiterhin zu unterstützen!

Hierfür möchten wir uns aufs herzlichste bedanken!

Liebe Grüße im Namen von Teamperuhilfe e.V.

München, 19.11.2008

inicio-de-las-actividades-pegagogicas-en-raymi-08-11-2008-0-50-500.jpg
Die Kinder erobern ihr neues (noch unvollendetes) Haus…