Raymi in Nuevo Lurin

Auf dem erworbenen Grundstück in Nuevo Lurín sind nun die Bauarbeiten in vollem Gange (siehe Photogallery: Entstehung des Kinderhauses in Nuevo Lurín). Das Grundstück hat eine Fläche von 480 m2. Bis Ende Oktober soll der Bau so weit vorangeschritten sein, dass mit der pädagogischen Arbeit begonnen werden kann. Wie auf der letzten Teamsitzung besprochen, sollen zunächst einfache Workshops für die Kinder angeboten werden: Keramikkurs, Mal- und Zeichenkurs, Erkunden des Gebiets Nuevo Lurín um den Lebensraum neu zu sehen und wertzuschätzen, Hausaufgabenbetreung. Auch sollen Sitzungen mit den Bewohnern stattfinden, um deren persönliche Wünsche, Ideen, Anregungen und Mithilfevorschläge zu sammeln.Im Dezember soll in dem Kinderhaus die Chocolatada de Navidad stattfinden, ein Fest zu Weihnachten, zu  welchem heiße Schokolade und Kuchen gemeinsam genossen wird, Spiele für die Kinder organisiert und ein Zusammensein der Familien der Siedlung ermöglicht wird.

Anfang Dezember wird der Vorsitzende des peruanischen Partnervereins Augusto Alvizuri Berrocal vorraussichtlích in Deutschland sein. Eine Teamsitzung zur gemeinsamen Planung wird dann natürlich einberufen.